Thomas Engelmann

 

ChallengeX


Thomas Engelmann studierte Informatik an den Universitäten Kaiserslautern und Hamburg. Seine ersten Arbeitserfahrungen sammelte Thomas im Bereich Prozessredesign und IT-Systemimplementierung.


Ab 1995 arbeitete Thomas bei CSC Index in Munich als Senior Consultant in großen Veränderungsprojekten mit dem Fokus der strategischen Neuausrichtung und Entwicklung leistungsfähiger Geschäftsmodelle.


Ab 1999 setzte er als unabhängiger Berater seine Tätigkeit im Bereich von Reorganisations- und Veränderungsprojekten in großen Unternehmen fort.

2001 wurde er europäischer Partner bei Launch Institute, spezialisiert auf Innovation und Wachstum durch Neugeschäftsentwicklung. Er unterstützte Unternehmen in der Einrichtung und Optimierung unternehmensweiter Innovationsprozesse und der Verbesserung ihrer Innovationsportfolios durch divisionsübergreifende Innovation und der Nutzung von Market-Sensing-Techniken.


Thomas arbeitet seit 1996 mit Martin Herrmann zusammen und ist seit 2005 für Herrmann & Associates tätig. Neben der Arbeit in komplexen Veränderungsprojekten ist er Kursleiter von ChallengeX-Leadership-Kursen und Change-Curriculum-Programmen. Seit mehreren Jahren beschäftigt er sich intensiv mit grundlegenden theoretischen Arbeiten zu dem Thema Werte und Ethik und wie Unternehmen die menschliche Dimension in das Zentrum ihres Handelns stellen können.


Thomas hat bisher u.a. für folgende Kunden gearbeitet: Vodafone, EADS, O2, Nokia, Siemens, EnBW, Air Liquide, Eaton, BASF, Münchener Rück, InBev.

 

Er ist der Autor von "Business Process Reengineering", veröffentlicht im Jahr 1995.